Aus Liebe zur Landwirtschaft

Die Landwirtschaft ist eine der schönsten und vielseitigsten Arbeiten. An der frischen Luft kann man sowohl traditionelle Handarbeit als auch moderne Maschinenarbeit ausführen. Unsere gesamte Gesellschaft baut auf dem Fundament der Landwirtschaft auf.

Begonnen bei der frischen Kuhmilch, vorbei an nährstoffreichen Getreidesorten, sowie frischem Obst und Gemüse, bis hin zu den Fleischprodukten.

Zwischendurch darf es in unserem Lande auch gerne mal ein Urlaub auf dem Bauernhof sein, denn dort lässt es sich besonders gut entspannen und sogleich Abwechslung erleben.


Aber Landwirtschaft ist nicht nur Kopf-frei-machen-und-frische-Luft-spüren...
NEIN — Landwirtschaft ist eine knallharte Arbeit, die auf jeden Fall Wertschätzung verdient.

Körperliche Arbeit ist gang und gebe und je nach Wettersituation kann der eigene Körper doch schon an seine Grenzen stoßen. Ein Landwirt kennt keine 5-Tage-Woche von Montag bis Freitag. Wetter und Umwelteinflüsse bestimmen den Arbeitsalltag
und nicht immer ist alles planbar.

Doch ist es nicht auch ein bisschen genau das,
was diesen Beruf so abwechslungsreich und interessant macht?

Ja, ich glaube, es ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Beruf.

Meine Kunden sind meine Motivation, sowie Inspiration und sogleich mein Partner,
an dessen Seite ich ein Projekt vom Beginn bis zum Ende gemeinsam durchführe.

Mir liegt besonders viel Wert an dem Miteinander
reden, austauschen und neue Sichtweisen kennenlernen und verstehen.

Durch unsere gemeinsame Verbundenheit mit der Landwirtschaft möchte ich meine Kunden auf ihrem Weg zum idealen „Design“ für das was ihnen am Herzen liegt begleiten und weiter bringen. Denn das Design soll zum Ausdruck bringen,
wofür sie ihre Arbeit machen. — Und zwar: aus Liebe zur Landwirtschaft.